Was sind Planar-Fehler und wie sie die Genauigkeit eines Linear Motion Systems beeinflussen?

Aluminium-Werkbank

Linear-, Winkel- und Planar-Fehler.

In einer idealen Welt, ein lineares Bewegungssystem aufweisen würde vollkommen flach, gerade Bewegung und erreicht die gewünschte Position mit Null-Fehlern jedes Mal. Aber auch die höchste Präzision Linearführungen und Antriebe (Schrauben, Zahnstange und Ritzel, Riemen, Linearmotoren) haben einige Fehler aufgrund von Bearbeitungstoleranzen, Handhabung, Montage, und auch die Art und Weise, in der sie angewendet sind.

Es gibt drei Arten von Fehlern in der linearen Bewegungssystemen gefunden - lineare Fehler, Winkelfehler und Fehler planar - und jeder Typ hat eine andere Auswirkung auf das System und der Anwendung. Um zu vermeiden, die Zahlung für hochpräzise Bauteile, wo sie nicht benötigt wird, oder mit einem System enden, die nicht die Anforderungen der Anwendung nicht erfüllen, ist es wichtig, die Unterschiede zwischen diesen drei Typen von linearen Bewegungsfehlern und die Ursachen zu verstehen.

【Linear Fehler】

Lineare Fehler enthalten Positionier- und Wiederholgenauigkeit. Diese Fehler werden manchmal als Positionierungsfehler, weil sie die Fähigkeit des Systems geben Sie die gewünschte Position zu erreichen. Im Zusammenhang mit der linearen Systemen, bezieht sich der Ausdruck „Genauigkeit“ typischerweise auf Positioniergenauigkeit, die die Abweichung zwischen der Zielposition und der Position, das System erreicht. Reproduzierbarkeit bezieht sich darauf, wie gut ein System kehrt zu der gleichen Position über mehrere Versuche. Der wichtigste Faktor für lineare Fehler ist der Antriebsmechanismus (Schraube, Zahnstange und Ritzel oder Linearmotor, zum Beispiel), aber die Abstimmung des Systems kann auch Auswirkungen auf seine Fähigkeit, die Zielposition genau und wiederholbar zu erreichen.

【Winkelfehler】

Winkelfehler sind Fehler, bei denen der Punkt von Interesse um eine Achse dreht. Diese werden typischerweise als Roll-, Nick- und Gierfehler, bezeichnet die Drehung um die X-, Y- oder Z-Achse. Wenn der Punkt von Interesse die Mitte des Tisches ist, oder gleiten können Winkelfehler aber keinen wesentlichen Einfluss auf die Anwendung haben. Aber wenn der interessierende Punkt in einiger Entfernung von dem Tisch bzw. Schlitten, Abbé-Fehler, die durch Entfernung amplifizierten Winkelfehler sind, können unerwünschte Ergebnisse, insbesondere bei der Bearbeitung, Messung und Montageanwendungen. Die primären Ursachen Winkelfehler und durch Erweiterung, Abbé-Fehler, sind Ungenauigkeiten in den Linearführungen und schlecht bearbeiteten Montageflächen.

【Planar Fehler】

Planar-Fehler - oft als „Geradheit“ und „Flachheit“ - treten während des Systems reisen, aber anstatt die Rotation um eine Achse, planar Fehler sind Abweichungen von einer idealen, geraden Bezugsebene. Geradheit definiert das Ausmaß der Bewegung entlang der Y-Achse, wie das System entlang der X-Achse bewegt. In ähnlicher Weise definiert das Ausmaß der Flachheit Bewegung entlang der Z-Achse als das System entlang der X-Achse bewegt.

Hier ist zu beachten, dass der Bezugspunkt ist, um die Fahrachse (typischerweise die X-Achse), so gibt es nur zwei Arten von planar Fehlern, an denen die Bewegung entlang der verbleibenden zwei Achsen.

Planar-Fehler sind schädlich für Anwendungen wie Dispensen, Bearbeitung oder Messung, wobei das Verhalten des Systems während der Bewegung kritisch ist. Bei mehrachsigen Systemen planar Fehler in einer Achse wirken sich auf die benachbarte Achse (oder Achsen), insbesondere wenn die Achsen „stacked“, wie beispielsweise in XY-Tischen, planar Tabellen und einige Portale.


Erstellungsdatum: Nov-04-2019